FoxxTags der Artikel
  • Agent Orange

  • Arbeit

    Wie wird Arbeit geschaffen, wie entstehen Arbeitsplätze! Und wie funktionieert es nicht - zumeist als sehnlicher Wunsch von Politikern.

  • Arbeit für Millionen

    Das Buch: "Arbeit für Millionen" Ein Konzept für mehr Arbeitsplätze. 360 S. - erschienen 1998, H. Foellmer, eye&ear media Hamburg - vergriffen

  • Arbeitslose

    Überall haben wir mehr Arbeitslose als offiziell zugegeben - in D., der EU, in den USA. Mogeln bei der Zahl der Arbeitsplätze ist wohl Standard.

  • Atom

    Kernspaltung, eine unserer größten Sünden gegen unsere Umwelt. Mit den radioaktiven Abfällen müssen unsere Nachkommen fertig werden. Wir schädigen ihr Genom. Das wird teuer!

  • B17

  • bail-in

    Der Kontoinhaber haftet als Gläubiger der Bank mit seinen Einlagen und kann so mit zur Bankenrettung herangezogen werden. Eine "Erfindung" von Politikern & Bankern - gemeinsam unter einer Decke!

  • bail-out

    Der nationale Staat "rettet" seine Banken, wenn sie pleite sind - mit Steuergeld. Das Argument?  "To big to fail" - systemrelevant...

  • Bargeld

    Das Bargeld kommt vom Staat, das "Giralgeld" von den Banken. Sie wollen gerne das Bargeld abschaffen - hin zur totalen Überwachung der Bürger.

  • Betrug

    Hier wird der Begriff eingeschränkt verwendetauf den politischen und wirtschaftlichen Betrug der westlichen Herrscher an "ihrem" Volk. Sie "arbeiten" und handeln für das eigene (und das ihrer "Herren") Wohlergehen, nicht für ihr Volk. Die Lüge ist ihr Werkzeug, Korruption blüht, täuschen & tricksen die Werkzeuge.

  • Derivate

    "Abgeleitete" Finanzprodukte" - Erfindungen/Kreationen der Finanzindustrie. Gefährliche "finanzielle Massenvernichtungswaffen", sagen Kenner. Eigentlich Wetten auf Aktien, Anleihen, Staatsschulden, Zinsen, Rohstoffe, Devisen etc. mit fast beliebigen Hebeln. Gefährlich deshalb, weil im Leistungsfall riesige Summen fällig werden können, die weitere Leistungsfälle auslösen können. Kettenreaktionen...

  • ESM

    Der Europäische StabilitätsmechanismusESM ist Teil des „Euro-Rettungsschirms“. Er soll überschuldete Mitgliedstaaten der Eurozone durch Kredite und Bürgschaften unterstützen, um deren Zahlungsfähigkeit zu sichern.

  • EU Europa

    Die Europäische Union, ein Nachkriegs USrael CIA Projekt, mit wenig demokratischen Zügen, fremdglenkt & regiert von transatlantischen "Kräften" - auch der internationalen Finanzindustrie- nicht sehr überzeugend. Ziel: Europa bekerrschbar, abhängig zu machen - schon "gut" gelungen!

  • EuroKrise

    Die Krise der Europäischen Währungsunion ab dem Jahre 2010. Sie umfasst eine Staatsschuldenkrise, eine Bankenkriseund eine Wirtschaftskrise. Und sie kostete die Bürger Europas Milliarden, ohne die Ursachen zu sanieren.

  • EUROzone

    DieGruppe der EU-Staaten, die den Euro  als offizielle Währung gemeinsam "betreiben". Die Eurozone besteht aus 19 EU-Staaten.

  • EZB

    Die Zentralbankdes EURO Währungsraumes. Die Bank der europäischen Banken. Ziemlich undemokratisch, kaum zu kontrollieren, mit "Goldman" Bankern durchsetzt - ein Werkzeug der internationalen Finanzmafia.

  • Falschgeld

    Im Gegensatz zum "richtigen" Geld, dem Warengeld(Geld z.B. als Gold oder Silber - oder in anderen Waren), das einen Wert darstellt, ist das "Falschgeld" ohne jeden "inneren" Wert - nur eine Information!

  • fiat money

    Geld aus dem Nichts "geschöpft" - durch Banken & ZBs. Analog zur Schöpfungsgeschichte - fiat lux- “Es werde Licht!‘. So also "fiat money"! Es werde Geld!

  • Foellmers Law

    "Gesetze" täglicher Erfahrungen - mal lustig & mal ernst - immer wiederkehrend! Vorbilder? Murphys Law, Ockhams Rasiermesser, Grehams Law.

  • GBexit

    Grossbritannien verläßt die EU, sie haben die Bevormundung satt. Der Antrag ist eingereicht, jetzt wird verhandelt - max zwei Jahre. Andere könnten folgen - vielleicht?