Hier gibt es Sprüche & Zitate,

die zeigen, dass schon Andere, viel Klügere, ähnlich empfunden haben und dachten. Lebensumstände und Sachbestände kurz & prägnant formuliert - das ist die Kunst des Spruches. Die Sammlung ist hier ziemlich unsystematisch, natürlich eher politisch, - eben gesammelt wie´s so kommt ...

Journalismus ist: etwas zu veröffentlichen,
was andere nicht wollen, dass es veröffentlicht wird.
Alles andere ist Propaganda.

(George Orwell)

Wie wahr Mr. Orwell! Der Brite schrieb schon 1950 sein Werk 1984, eine Zukunftsvision von einem totalitären Staat, weltberühmt. Und heute, gerade mal 60 Jahre späteer zeigt sich, wie recht er hatte. Unsere MSM main stream medien sind total beherrscht, gekauft und Propgandainstrumente von  Politik und Konzernen. Ablenken, verschweigen, tarnen & täuschen im Auftrag ihrer Herrscher - ihre Aufgabe.
 

  

„Wenn man die Geschichte des Geldes studiert, kann man nicht umhin, sich darüber zu wundern, dass die Menschen den Regierungen so lange Zeit eine Macht anvertraut haben, die sie über 2000 Jahre hinweg in der Regel dazu gebrauchten, sie auszunützen und zu betrügen“

Friedrich August von Hayek,  Ökonom und Wirtschaftsphilosoph
„Die Entnationalisierung des Geldes“. 1976

Unser derzeitiges Geldsystem wurde Anfang des 19. Jahrhunderts von den Bankern "ihren" Regierungen" abgenommen" und fast weltweit durchgesetzt. Es (ver)birgt verschiedene subtile Betrugsmechanismen, die Wirtschaft, Gesellschaft & Staat aussaugen. Sie haben eine gewaltige Verschuldung aller Wirtschaftsteilnehmer bewirkt und den Finanzsektor aufgebläht und deren Masters zu Weltenherrschern gemacht. Der Kollaps wird einmal mehr kommen, weil sie "ihr" System überzogen haben, zuviele Schulden - mit Chaos im Gefolge.
Passend dazu siehe hier http://www.foxxblog.com/unser-geld
 

Das eben ist der Fluch der bösen Tat, dass sie, fortzeugend,
immer Böses muss gebären.

Schiller in seinem Drama „Wallenstein“


Wie kommt es, dass wir - unsere Regenten in den westlichen Industrienationen, allen voran USrael, so ausgesprochen bösartig handeln? Ist es vielleicht eine Ur-Tat, die alle weiteren bestimmte? Evas "Apfel" kann's doch nicht gewesen sein, oder? Vielleicht eher Kains Mord an seinem Bruder Abel - Neid war da wohl das Motiv. Jedenfalls setzt sich das Böse vom oben nach unten durch, entlang der Hierarchie und der Abhängigkeiten.
 

Drei Dinge helfen, die Mühseligkeiten des Lebens zu tragen – die Hoffnung, der Schlaf und das Lachen.

Immanuel Kant (Ostpreuße, aus Königsberg)
Ich (HF) würde noch hinzufügen: Die Natur!

 
Das verweilen in der Natur, die Beschäftigung mit der Natur in nur einigen ihren Facetten, das wenn auch laienhafte Sudium der Einzelheiten, der "Bauteile" von Pflanzen &  Tieren, von Kleinstlebewesen in unserer Umwelt, das alles hat eine besänftigende Wirkung auf den Menschen. Das macht unsere Freveleien an der Natur (und an uns) mit ertragbar.
 
 
 

Corral the fifty wealthiest Jews and there will be no wars!

Henry Ford, US Auto König


Mr. Ford hatte sich ausführlich mit der Einflussnahme der Juden in USA und weltweit beschäftigt. Er hatte durch Experten ziemlich qualifiziert & aufwendig untersuchen lassen, ob "Die Protokolle der Weisen von Zion" - ein Plan für die schrittweise Versklavung der Welt durch das Judentum - echt oder nicht seien. Auch er ermittelte wohl: reichlich Übereinstimmungen ... zu viel, um nur zufällig zu sein. Die "Protokolle", ihre Kernaussagen daraus sowie der Grade der Zielerreichung gibts hier.

Hinter der sichtbaren Regierung sitzt auf dem Thron eine unsichtbare Regierung, die dem Volk keine Treue schuldet und keine Verantwortung anerkennt. Diese unsichtbare Regierung zu vernichten, diese unheilige Allianz zwischen korruptem Business und korrupten Politikern aufzulösen, ist die erste Aufgabe des Staatsmannes.

Theodore Roosevelt, Präsident von 1901-1909, der dies 1912 schrieb


Das Problem der Fremdbestimmung der US Regierung (USrael!) gibt es also schon mehr als 100 Jahre. Nicht nur der frühe Mr. Roosevelt, sondern auch seine Nachfolger, so z.B. Truman, Kennedy und natürlich die direkt durch die Schattenmächte eingesetzten Präsidenten wussten das.Und - sie konnten es nicht ändern!
 
 

„Falls das amerikanische Volk jemals die Kontrolle über die Herausgabe ihrer Währung auf Banken übertragen sollte, werden diese und die Firmen, die sich um sie bilden, unter dem Einsatz von Inflation und Deflation, dem Volk solange ihr Eigentum wegnehmen, bis die Kinder obdachlos auf dem Kontinent, den ihre Väter einst in Besitz nahmen, aufwachen. Die Herausgabe von Geld soll von den Banken weggenommen werden, und zurück auf den Kongress und das Volk übertragen werden. Ich glaube aufrichtig, dass Banken, mit dem Recht Geld herauszugeben, gefährlicher für die individuellen Freiheitsrechte sind als eine stehende Armee.“

 Thomas Jefferson, 3. Präsident der USA (1801-1809)


Und sie haben nicht auf ihn gehört: Anfang des 19ten Jarhhunderts vergaben die USA, wenn auch heimlich und verdeckt, das Recht zur Geldschöpfung an eine Riege von gewieften Bankstern. Unser heutiges riesiges und wackeliges Finanzkartenhaus ist darauf begründet. Die heimliche Fremdherrschaft, die fast religiös betriebenen NWO Bemühungen - Kriege & Zerstörungen - so ziemlich alles basiert auf dieser Untat!

 

Kennedy, US Präsident
 
HF: Es gab also reichlich Gründe und viele "Interessenten", ihn umzubringen ...

Sharon MP Israel 2001

Wenn wir schon lange von USrael oder USraHell sprechen, meinen wir die verdeckte Einflussnahme - besser: Lenkung - der US Politik und ihrer jeweiligen "Darsteller" durch Israel (als Staat) und einige jüdische US Bürger
(ganz wenige, zumeist Milliardäre)
, deren starke US Lobby Organisationen und deren Einflussnahme mittels Geld & Macht. Kennern unverkennbar sind letztendlich sie mit die stärkste treibende Kraft bei der geplanten und hartnäckig verfolgten Durchsetzung der NWO (new world order) und der damit verbundenen überaus bösen US Politik. Die Motive? Sie sind zunächst religiös verbrämt ( Gott selber hat uns zu Weltherrschern ernannt - wer kann dagegen schon etwas sagen?), dann aber simpel und einfach, die gewaltige Gier nach Geld & Macht!
 
 

“If we get caught, they will just replace us with persons of the same cloth. So, it does not matter what you do. America is a golden calf; and we will suck it dry, chop it up, and sell it off piece by piece until there is nothing left but the world’s biggest welfare state that we will create and control. Why? Because it is the will of God, and America is big enough to take the hit; so, we can do it again and again and again. This is what we do to countries that we hate. We destroy them very slowly and make them suffer for refusing to be our slaves.”

Benjamin Netanjahu (Israels Ministerpräsident 2017) - in trauter Runde 1990


Netanjahu in trauter Runde 1990, sein Ausspruch wurde als Audio aufgenommen und transkribiert (in Text umgesetzt) und angeblich bestätigt durch einen der Anwesenden. Das Netz vergisst nicht!
 
 
 

Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten;
wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker;
und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt!

Henry Kissinger (früher US Aussenminister)


Er "diente" mehreren US Präsidenten - Kissinger - einer der mächtigsten US-Juden (mit deutschen Vorfahren!), der viele Jahrzehnte die US Politik massgeblich mit lenkte. USrael vom Feinsten!

 
 

Wir kämpfen seit vier Jahren erbittert gegen die Hochfinanz und die Wirtschaftsbosse, die gewissenlosen Spekulanten und Kriegsprofiteure. Sie alle haben sich daran gewöhnt, die amerikanische Regierung als Anhängsel ihrer Geschäfte zu betrachten. Vom organisierten Geld regiert zu werden, ist genauso gefährlich, wie von der Mafia regiert zu werden."

nochmal Franklin Delano Roosevelt, 1926

 Es wissen eigentlich Alle, nur dagegen etwas tun, das können sie offenlichtlich nicht. Wollen sie das denn überhaupt? Nee, zumeist nicht! Heute stehen diesem dunklen (weil bösen!) Schattensystem unbegrenzte Geldmittel zur Verfügung, sie haben überall die Schaltstellen der Macht besetzt, sie sind international vernetzt, sie kontrollieren die Organisationen & Medien (fast) weltweit. Eigentlich aussichtslos für "ihre" geknechteten Bürger, oder?
Tja, aber diese Strukturen haben auch nur ein "begrenztes" Leben. Sie zerfallen, zergehen, sterben! Kann das trösten? Nee ...
 

„Unser Geldsystem bedingt den Kapitalismus, den Zins, die Massenarmut, die Revolte und schließlich den Bürgerkrieg, der zur Barbarei zurückführt. Wer es vorzieht, seinen eigenen Kopf etwas anzustrengen statt fremde Köpfe einzuschlagen, der studiere das Geldwesen.“

Johann Silvio Gesell 1862 - 1930, Kaufmann, Finanztheoretiker, Sozialreformer


Silvio Gesell war der Begründer der Freiwirtschaftslehre. Sein Buch „Die natürliche Wirtschaftsordnung durch "Freiland und Freigeld", (1916) enthält seine Theorien dazu. 
 
 
 

„Die Wenigen, die das System verstehen, werden dermaßen an seinen Profiten interessiert oder so abhängig von seinen Vorzügen sein, dass aus ihren Reihen niemals eine Opposition hervorgehen wird. Die große Masse der Leute aber, geistig unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne je Verdacht zu schöpfen, dass das System gegen sie arbeitet.“

Gebrüder Rothschild, London, schreiben 28. Juni 1863 an Ihren US-Geschäftspartner

 

Die europäischen "Großbänker", besonders auch ihre Lononer Vertreter, hatten das System der US "Federal Reserve Bank" schon vorher erfolgreich in GB errichtet. Sie wußten um ihre Vorteile und die Nachteile für die Masse.

  

© 2018 H. Foellmer - FoxxBlog  creative commons   mit Namen   nicht kommerziell

 

 ****************************