Freiheit ist ein ziemlich hohler Begriff, wenn man sie hat.

Was sie wirklich bedeutet, merkt man erst, wenn sie weg ist!

Foellmers Law No 8

 

Uups, sie sperren uns ein? Ich darf nicht mehr reisen, wohin ich will? Sie wollen, dass ich mich maskiere? Wie das? Und alles mal eben so überfallartig beschlossen? Ohne "ihr" Volk zu befragen? Wo bleiben da unsere Grundrechte?

Ein supranational aufgezogener Corona Fake zeigt uns mal auf - läßt uns ahnen - was "Freiheit" eigentlich ist.
Und "freie Presse"? Das war wohl mal - früher! Na, dann lese ich eben woanders. Ja, ausweichen kann man, aber was ist, wenn "woanders" weg ist, verboten, mit Strafe bedroht und ausgemerzt wurde (wird!)? Was dann? Dann erst merke ich, was Freiheit eigentlich ist. Wenn sie weg ist!

Überlege ich, wie ich sie wieder erlangen kann - die Freiheit - dann gibt es wohl nur einen Weg: Ich muss dafür kämpfen! Klar, das will ich nicht, das wollen ja die meisten nicht. Die meisten Menschen sind friedlich. Und dann erst merken sie/wir, was Th. Jefferson (dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826) so richtig sagte:

„Von Zeit zu Zeit muss der Baum der Freiheit mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen gestärkt werden.“

Keine guten Aussichten, oder?

 

© 2020 H. Foellmer - FoxxBlog 
creative commons   mit Namen   nicht kommerziell

„Von Zeit zu Zeit muss der Baum der Freiheit mit dem Blut von Patrioten und Tyrannen gestärkt werden.“ — Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/suche/?h=freiheit+blut
„Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger.“ — Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/suche/?h=freiheit+blut
„Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger.“ — Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/suche/?h=freiheit+blut
„Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger.“ — Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/suche/?h=freiheit+blut
„Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger.“ — Thomas Jefferson dritter amerikanische Präsident 1743 - 1826

Quelle: https://beruhmte-zitate.de/suche/?h=freiheit+blut

Greshams Law - vom Gelde


Schlechtes Geld verdrängt gutes

Greshams Law

Die überbewertete Geldsorte (das "Schlechtere Geld") wird den Geldumlauf dominieren. Das „gute Geld“ wird aus dem Umlauf verdrängt. Nominal sind die Geldsorten dabei gleich. Zahlungen werden aber im weniger wertvollem Geld geleistet. die überbewertete Geldsorte (das Schlechtere Geld) wird dann den Geldumlauf dominieren.

So in der Geldgeschichte zig-fach geschehen. Das gute Geld landet eher "unterm Kopfkissen", es wird geschont - für spätere Ausgaben. Es steckt also eine Bewertung im Geldverkehr, wenn es mehrere Geldsorten gibt.

Ockhams Law - Das Sparsamkeitsprinzip

Auch Ockhams Rasiermesser genannt ...Ockham jpeg


Die einfachste Theorie ist immer die Richtige,

die einfachste Erklärung ist zu bevorzugen

Ockhams Law

 

Um ein Phänomen, eine Theorie, eine Erscheinung zu erklären, wähle den einfachsten Grund zur Erklärung. Schon der Schlaufuchs Aristoteles (3.JH v. Chr.) empfahl das, weil die Natur immer den einfachsten Weg geht. Es gibt ja zumeist mehrere Fakten, Gründe, Ursachen für eine Theorie. Aber die einfachsten sind zumeist auch die schwerwiegensten. Und damit liegt man wahrscheinlcih richtig...

Heute, in Corona Zeiten, könnte Ockham vieles vereinfachen. Statt großer & komplexer Lügengebäude sind einfache Annahmen der Grund für das Mega-Theater: Geld & Macht wollen sich (gegen die Bevölkerungen) durchsetzen! Einfach oder?

Nicht unser (der Bevölkerung!) Heil liegt ihnen (unsere heimlichen Herrscher USrael) am Herzen, nicht unsere Gesundheit, unser Wohlergehen, unser Einkommen & Vermögen, und schon garnicht unsere Freiheit! Sie wollen uns weiter abzocken, kontrollieren - einfach, oder?

 ... wird noch fortgesetzt ...

© 2020 H. Foellmer - foxxblog creative commons   mit Namen   nicht kommerziell

*****************************

 

 


Ein Staat ist so blöd oder so klug wie das
Dümmste seiner
Mitglieder!
(nicht, wie wir denken, so klug wie der/die Schlauesten!).

Foellmers Law No 1


Tja, wir zerstören Alles! Was nützt eine Großhirnrinde wie unsere, wenn das, was wir bisher „geschaffen“ haben, das Ergebnis ist? Wir zerstören Alles! Und das besonders in den letzten 100 Jahren. Wo wir doch riesige Dokumentationen (Unmengen an greifbaren Erfahrungen), Computer & Internet, (sozusagen als „Verlängerung“ unserer Großhirnrinde), zur Verfügung hatten und haben?


Das Wort zeigt die Fassade, die Tat das wahre Gesicht

Foellmers Law No 2

Die Fassade & das wahre Gesicht

Jeder trägt eine Fassade vor sich her, hinter der sich sein wahres Selbst verbirgt. Die Fassade zeigen wir nach außen, das ist das normale Gesicht, unsere Schnittstelle nach außen; sollen uns Andere sehen & wahrnehmen!
Dahinter aber, sorgsam verborgen, steht das wahre Gesicht, das wahre „Selbst“ des Menschen, sozusagen die „Realität“. So ist er wirklich!
Das „Sagen“, also das gesprochene Wort, das kennzeichnet die Fassade; die „Tat“, also die reale Handlung, sie offenbart das wahre Gesicht.

Seite 1 von 2